Kollektionen: Herzlich Willkommen bei Holzschale!, Kelche

Wunderlicher Kelch zur Deko!

1 Artikel verblieben

Kelch zur Deko -

Dieser Urige Kelch, wurde aus einem Ast Stück vom Apfelbaum frisch gedrechselt. Dabei nimmt man die Verformung und eventuelle Risse gerne in Kauf.
Denn gerade sie, haben den Reiz, den solch Naturholz Kunst ausmacht.

Erst beim Trocknen, entsteht die endgültige Form. Das tolle darin ist, das Äste sonst nicht verwendet werden, da sie unweigerlich zum Reißen neigen. Da ja der Kern noch drin ist, der normalerweise immer herausgeschnitten wird, nur bleibt bei einem Ast nicht viel übrig.


Ein Kelch ganz besonderer Art

Manchmal hat man Glück, und ein Ast Stück reißt nicht, das ist aber sehr selten.
Klappt es dennoch, ist es ganz wunderbar, um etwas Schönes daraus zu fertigen.

Die Maserung ist ganz anders, eben ursprünglich in immerwährender
Bewegung.


Die Farben des Kelchs sind ganz Fantastisch

Ich fange erst jetzt ernsthafter damit an, daher profitieren Sie noch, von einem günstigeren Preis. Das Holz lehrt den Drechsler, worauf er zu achten hat.

Dieser Kelch bekam am Sockel einen großen Riss, diesen habe ich mit Schellack verschlossen. Der Schellack wird dabei bei mit offener Flamme erhitzt und in den Riss tropfen gelassen. Ich finde, das passt sehr schön zu diesem Kreisel. Schellack sieht im festen Zustand aus wie Bernstein.

Schellack ist ein biologischer Lack, der aus den Ausscheidungen der Lackschildlaus entstanden ist. Er wurde schon vor 3000 Jahren in den indischen Sanskrit Schriften erwähnt.

Holz: Apfelholz

Oberflächen Behandlung:
Lebensmittelechtes biologisches Tungöl und etwas Orangenöl

 Maße: Höhe ca. 18 cm Durchmesser: ca. 8 cm

 Pflege: Bei Bedarf mit mäßig Speiseöl einreiben und sofort nachpolieren.

Herstellungsart: Motorsäge, drechseln, schleifen, polieren